Sonderpädagogisches Beratungszentrum

Willkommen am Sonderpädagogischen Beratungszentrum der Friedensreich Hundertwasser-Schule


Inklusion ist ein Menschenrecht. Es ist normal verschieden zu sein.

(Richard v. Weizsäcker)


Wer wir sind

Am Sonderpädagogischen Beratungszentrum der Friedensreich Hundertwasser Schule arbeitet ein Team aus 15 Sonderschullehrkräften sowie einem Schulpsychologen. Unsere SonderpädagogInnen sind an 15 Grund- und Mittelschulen im Stadtgebiet Würzburg vor Ort tätig.

Für wen wir da sind

Das Beratungszentrum wendet sich an Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Regelschulen und anderer Förderschulen.

Ziel ist es, eine individuelle Lern- und Entwicklungsbegleitung basierend auf den Potentialen und Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen anzubieten. Gestützt auf gegenseitige Anerkennung und fachliche Kompetenz werden die Ressourcen und Potentiale aller Beteiligten zusammengeführt.

Was wir anbieten

Das Angebot umfasst Diagnostik in den unterschiedlichsten Lern- und Entwicklungsbereichen, die Erstellung individueller Förderpläne und -materialien sowie die Vermittlung weiterer externer Unterstützung. Die frühzeitige Förderung von Kindern mit individuellem Förderbedarf verfolgt den Grundsatz der Prävention und somit den Verbleib an der Regelschule. Dazu gehören unter anderem eine spezielle Förderung in den Bereichen LRS, Dyskalkulie, Wahrnehmung, Motorik, ADHS sowie Lernen lernen.

Mit wem wir zusammenarbeiten

Eine am Bildungspotential der Kinder- und Jugendlichen orientierte Beratung beinhaltet vor allem die Unterstützung der Regelschule bei der Umsetzung eines inklusiven Bildungsangebotes.

Aber auch die Beratung und Begleitung bei einem Wechsel des Förderortes, also die weitere Beschulung an einem Förderzentrum, gehört zu unseren Aufgaben.

Wir kooperieren hierbei mit Lehrkräften der Regelschulen, Einrichtungen der Jugendhilfe als auch mit Ärzten und Therapeuten. Unsere Beratung ist kostenlos und unverbindlich.

 

copyright 2022 – FHS Würzburg | Impressum | Datenschutz