MSD

Willkommen beim Mobilen Sonderpädagogischen Dienst der Friedensreich Hundertwasser-Schule

 


Inklusiver Unterricht ist Aufgabe aller Schulen.

 BayEUG Art. 2 Abs. 2


Wer wir sind

Gruppenfoto

Im Mobilen Sonderpädagogischen Dienst (MSD) der Friedensreich Hundertwasser-Schule arbeiten 17 Sonderschullehrkräfte an 13 Grund- und Mittelschulen im Stadtgebiet Würzburg.

Schulsprengel

Für wen wir da sind

Unser Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischen Förderbedarf den Verbleib an der Regelschule zu ermöglichen.

Hierfür bieten wir eine individuelle Unterstützung bei Fragen zum Unterricht und zur Erziehung an Grund- und Mittelschulen an.

Dabei unterstützen wir Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte je nach Anlass und Bedarf.

 

Wie wir arbeiten

Arbeitsfelder

Wir beraten Eltern, Schüler und Lehrkräfte zu Fragen der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischen Förderbedarf in der Regelschule.

Wir klären die Lernvoraussetzungen und den Entwicklungsstandes der Kinder und Jugendlichen durch eine sonderpädagogische Diagnostik ab.

Wir fördern Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischen Förderbedarf in der Regelschule, um individuelle Kompetenzen und Lernziele an der allgemeinen Schule zu erreichen.

Wir koordinieren schulische und außerschulische Ansprechpartner für Kinder mit sonderpädagogischen Förderbedarf.

Wir informieren zu Themen des Unterrichts und der Erziehung bei sonderpädagogischen Förderbedarf auf Anfrage auch in schulbezogenen Fortbildungen.

 

Mit wem wir zusammenarbeiten

Um eine gelingende Förderung zu gewährleisten, arbeiten wir mit verschiedenen schulischen und außerschulischen Kooperationspartnern zusammen, die ihre Erfahrungen und Kenntnisse einbringen. Grundlage für einen Austausch ist das Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

Kooperationspartner

 
 
copyright 2022 – FHS Würzburg | Impressum | Datenschutz