DFK

Die Unterstufe an der FHS

Klassen, die nach dem Lehrplan der Grundschule sowie nach dem Lehrplan Plus für den Förderschwerpunkt Lernen unterrichtet werden.

Unterstufe: Diagnose- und Förderklassen 1, 1A und 2   

In den Klassen werden bis zu 13 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Der Unterricht bezieht sich auf den individuellen Leistungsstand und das Leistungsvermögen der Kinder und Jugendlichen und folgt den Prinzipien ganzheitlicher Förderung.

Wie wird in den Klassen der Unterstufe gearbeitet?

  • Berücksichtigung der unterschiedlichen Lernausgangslage und der individuellen Bedürfnisse der Kinder
  • stetig laufende Lern- und Leistungsdiagnostik
  • Differenzierung in Lerngruppen
  • Individualisierung durch die Arbeit mit aufeinander aufbauenden, vertiefenden bzw. erweiternden und übersichtlichen Lerneinheiten
  • Einführung und Nutzung konkreter, veranschaulichender Materialien in nahezu allen Fächern
  • Durchführung von Lernwerkstätten
  • Arbeiten in unterschiedlichen Sozialformen (Einzel-, Partner-, Gruppenarbeit)
  • intensive Förderung in den Bereichen Sprache und emotional-soziale Entwicklung
  • Pflege von Klassenregeln, Gesprächs- und Tagesritualen
  • Vorlesen und (später auch selbst lesen) als durchgängig gepflegtes Klassenritual
  • gemeinsamer Besuch von Museen, Theateraufführungen, aber auch Spielplätzen und anderer Freizeiteinrichtung
  • Erleben der Jahreszeiten und ausgewählten Lebensräumen in der Natur mit allen Sinnen
  • Schon unsere Kleinsten erhalten Schwimmunterricht von Anfang an. Ziel ist es-neben dem Spaß an der Bewegung im Wasser- das Schwimmen zu erlernen. Die Kinder können das Seepferdchen-Abzeichen bei uns erlangen.
copyright 2022 – FHS Würzburg | Impressum | Datenschutz