DFK

Das Konzept der Jami-Klasse am Standort Danziger Straße

Seit dem Schuljahr 2012/2013 gibt es am Schulstandort Danziger Straße eine jahrgangsgemischte DFK der Friedensreich Hundertwasser-Schule. Diese wird seit dem Schuljahr 2013/2014 in einer stetigen (Kern-)Besetzung der Lehrkräfte begleitet. Die Voraussetzungen einer jahrgangsgemischten Klasse werden sowohl geprägt durch die Heterogenität der Schüler bezüglich ihres individuellen Förderbedarfes, ihres Entwicklungsstandes und ihres soziokulturellen Hintergrundes. Hieraus ergibt sich zuvorderst die intensive Begleitung der Schüler in ihrem Lern- und Entwicklungsprozess durch eine stetig laufende Lern- und Leistungsdiagnostik. Um die Situation zu vereinfachen, haben wir hier zwei Lerngruppen gebildet, die in besonderem Maße in den Fächern Deutsch und Mathematik zum Tragen kommen und je von einer Lehrkraft kontinuierlich begleitet werden.

Um die Jahrgangsmischung in ihrem Potenzial für das gemeinsame Lernen der Schüler und die Entwicklung einer tragfähigen Klassengemeinschaft zu nutzen, etablierten sich im Laufe der Jahre folgende Angebote im schulischen Alltag:
  • Durchführung von Lernwerkstätten
  • Übernahme von Patenschaften innerhalb der Klasse und in wechselnden Konstellationen
  • Verteilung von Klassendiensten
  • Einführung und kontinuierliche Pflege von Klassenregeln und Gesprächsritualen
  • Vorlesen und (später auch selbst lesen) als durchgängig gepflegtes Klassenritual
  • Regelmäßige gemeinsame Nutzung der Schulbibliothek und des Bewegungsraumes
  • Gemeinsamer Besuch von Museen, Theateraufführungen, aber auch Spielplätzen und anderer Freizeiteinrichtungen